0
Der maßgebliche Empfängerhorizont bei der Beurteilung der Unrichtigkeit von Wertpapierprospekten

Der maßgebliche Empfängerhorizont bei der Beurteilung der Unrichtigkeit von Wertpapierprospekten

Der Anlegerhorizont i.S.d. §§ 21 Abs. 1, 22 WpPG

Kast, Angela

Paperback / Ingenaaid | Duits
Der maßgebliche Empfängerhorizont bei der Beurteilung der Unrichtigkeit von Wertpapierprospekten
  • Leverbaar. De levertijd is 5 werkdag(en).
  • Niet op voorraad in onze winkel
€ 63,95
Omschrijving

<P>Die Autorin befasst sich mit der Frage, an welchem «Anlegerhorizont» als Beurteilungsmaßstab sich Wertpapierprospekte nach geltender Rechtslage ausrichten sollten. Der Gesetzgeber hat zur Bekämpfung marktstörender Informationsasymmetrien zwischen Emittenten und Anlegern eine Vielzahl an Informationspflichten geschaffen. Der Schutz der Anleger basiert also - im Sinne der Privatautonomie - auf der Annahme, dass der ausreichend Informierte sich selbst schützen kann. Probleme ergeben sich daraus, dass diese Informationspflichten generell auf einen zumindest potentiell heterogenen Adressatenkreis zielen. Der Frage nach den maßgeblichen Fertigkeiten und Verständnisfähigkeiten der Prospektadressaten widmet sich diese Arbeit insbesondere mithilfe einer rechtsökonomischen Analyse.</P>

Specificaties
  • Uitgever
    Lang, Peter GmbH
  • Druk
    1
  • Verschenen
    jan. 2017
  • Bladzijden
    191
  • Genre
    Recht algemeen
  • Afmetingen
    211 x 146 x 15 mm
  • Gewicht
    253 gram
  • EAN
    9783631714041
  • Bindwijze
    Paperback / Ingenaaid
  • Taal
    Duits

Reviews van klanten

Ook een review schrijven?

Log in op uw account of maak een eigen account aan.

Inloggen

Gerelateerde producten

editie 2019

editie 2019

Prof.Mr.C.J. Loonstra
€ 50,00
Verbintenissenrecht begrepen

Verbintenissenrecht begrepen

Ivar Timmer
€ 40,50
Jeugdcriminologie

Jeugdcriminologie

Ido Weijers
€ 50,50
Mens en Recht

Mens en Recht

A. Bunthof
€ 74,95
Justitiële interventies

Justitiële interventies

Ido Weijers
€ 41,50