• No shipping costs from € 15, -
  • Lists and tips from our own specialists
  • Possibility of ordering without an account
  • No shipping costs from € 15, -
  • Lists and tips from our own specialists
  • Possibility of ordering without an account

Abolitionismus. Feminismus. Jetzt.

Angela Y. , Davis, Beth E. , Richie, Erica R. , Meiners & Gina , Dent

Abolitionismus. Feminismus. Jetzt.
Abolitionismus. Feminismus. Jetzt.

Abolitionismus. Feminismus. Jetzt.

Angela Y. , Davis, Beth E. , Richie, Erica R. , Meiners & Gina , Dent

Paperback | German
  • Available, delivery time is 6 working days
  • Not in stock in our shop
€18.00
  • From €15,- no shipping costs.
  • 30 days to change your mind and return physical products

Description

Im Zuge der Black Lives Matter-Bewegung hat die Forderung nach Abrüstung der Polizei und Abschaffung repressiver Strafrechtssysteme, die - insbesondere in den USA, aber auch weltweit - zutiefst sexistisch, rassistisch und klassistisch geprägt sind, enormen Auftrieb erhalten. Denn die Leidtragenden einer Praxis des staatlichen Polizierens und Wegsperrens sind vor allem Schwarze und Frauen of Color.Allerdings ist die Auseinandersetzung mit dem Thema Abolitionismus kompliziert, da Teile der Frauenbewegung Strafverschärfungen und ein entschiedeneres staatliches Vorgehen gegenüber Tätern sexualisierter Gewalt verlangen. Ein radikaler Feminismus jedoch, so intervenieren die Autorinnen, müsse anerkennen, dass der Versuch, Gewalt durch Gewalt zu stoppen, diese am Ende nur verschärft.Da die Autorinnen - gleichermaßen Wissenschaftlerinnen wie langjährige Aktivistinnen - ihre analytische Brillanz und organisatorische Erfahrung einbringen, ist ihnen ein überzeugendes Plädoyer dafür gelungen, dass Feminismus und Abolitionismus ebenso wenig getrennt voneinander zu betrachten sind wie geschlechtsspezifische, staatliche, häusliche Gewalt oder Militarismus, denen auf Dauer nur mit lokaler und globaler Organisierung gerecht begegnet werden kann.

Angela Y. Davis ist politische Aktivistin, Autorin, Rednerin und emeritierte Professorin der University of California. Seit den 1970er Jahren gilt sie als Symbolfigur der Bewegung für die Rechte von politischen Gefangenen in den USA und setzt sich bis heute für die Befreiung der Schwarzen ein, kämpft gegen rassistische, Geschlechter- und Klassendiskriminierung sowie gegen den gefängnisindustriellen Komplex in den USA.

Specifications

  • Publisher
    Unrast Verlag
  • Translator
    Jona Dieterson Kollektiv
  • Pub date
    Aug 2023
  • Pages
    201
  • Theme
    Racism and racial discrimination
  • Dimensions
    206 x 137 x 20 mm
  • Weight
    270 gram
  • EAN
    9783897713581
  • Paperback
    Paperback
  • Language
    German

related products

Lessen van King

Lessen van King

Peter Sierksma
€21.99
Keti Koti

Keti Koti

Janice Deul
€23.99
Verkeerd gedacht, verkeerd geleefd

Verkeerd gedacht, verkeerd geleefd

Constantin Brunner
€22.99
De getemde man

De getemde man

Babah Tarawally
€21.99
U wordt door niemand verwacht

U wordt door niemand verwacht

Michal Citroen
€24.99
Anton de Kom

Anton de Kom

Alice Boots
€29.99