0
Grundsätze der Philosophie der Zukunft
Grundsätze der Philosophie der Zukunft

Grundsätze der Philosophie der Zukunft

Ludwig , Feuerbach

Hardback / bound | German
  • Available, delivery time 4-6 weeks.
  • Niet op voorraad in onze winkel
€16.80
Description

In der Reihe »Klassiker in neuer Rechtschreibung« gibt Klara Neuhaus-Richter die 10.000 wichtigsten Bücher der Weltliteratur in der empfohlenen Schreibweise nach Duden heraus.

Ludwig Feuerbach: Grundsätze der Philosophie der Zukunft

Nachdem seine Anfang 1842 entstandenen »Vorläufigen Thesen zur Reformation der Philosophie« durch die Zensur erst verspätet erscheinen können, arbeitet Ludwig Feuerbach seine berühmt gewordene Kritik der spekulativ-idealistischen Philosophie in den »Grundsätzen der Philosophie der Zukunft« aus, die 1843 in der Schweiz bei Julius Fröbel erscheinen.

Erstdruck: Zürich und Winterthur (Julius Fröbel) 1843.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Ludwig Feuerbach: Kleine philosophische Schriften (1842-1845). Herausgegeben von Max Gustav Lange, Leipzig: Felix Meiner, 1950 (Philosophische Bibliothek, Bd. 227).

Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.

Neu herausgegeben und mit einer Biografie des Autors versehen von Klara Neuhaus-Richter, Berlin 2021.

Umschlaggestaltung von Rainer Richter unter Verwendung einer Porträtzeichnung von Josefine Weinschrott.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Henricus - Edition Deutsche Klassik GmbH

Über den Autor:

1804 in Landshut als Sohn eines bedeutenden Juristen geboren wächst Ludwig Andreas Feuerbach in einem liberalen intellektuellen Umfeld auf. Er studiert zunächst Theologie in Heidelberg und geht 1824 nach Berlin, wo er sämtliche Vorlesungen hört, die Hegel in dieser Zeit hält. Seine akademische Karriere bleibt in den Anfängen stecken und er zieht sich mit seiner späteren Ehefrau Bertha Löw in ein ländliches Leben zurück, das ihm zum »archimedischen Punkt« seiner philosophischen Entwicklung wird. Er setzt sich intensiv mit den geistigen Strömungen seiner Zeit auseinander, philosophische Systeme lehnt er rundheraus ab und wendet sich schließlich diametral von dem zunächst vertretenen Deutschen Idealismus ab. Am 13. September 1872 stirbt mit Ludwig Feuerbach ein bedeutender Religions- und Idealismuskritiker, dessen Einfluss auf den Vormärz entscheidend und dessen Erkenntnisstandpunkt grundlegend geworden ist.

Specifications
  • Publisher
    Henricus - Klassiker in neuer Rechtschreibung
  • Pub date
    Mar 2021
  • Pages
    68
  • Theme
    History of Philosophy
  • Dimensions
    226 x 160 x 10 mm
  • Weight
    272 gram
  • EAN
    9783847851998
  • Product form
    Hardback / bound
  • Language
    German

Customer reviews

Want to write a review?

Log in to your account or create your own account.

login

related products

Gezond met yoga en ayurveda

Gezond met yoga en ayurveda

Anna TROKES
€29.95
Op retraite

Op retraite

Frits Koster
€24.95
Het boek van Mirdad

Het boek van Mirdad

Mikaïl Naimy
€24.50
De elf grote Upanisaden

De elf grote Upanisaden

Douwe Tiemersma
€20.00
SOGENJI DESU

SOGENJI DESU

Bertjan Oosterbeek
€16.95