0
Kolonialpolitik und Wissensproduktion
Kolonialpolitik und Wissensproduktion

Kolonialpolitik und Wissensproduktion

Carl Arendt (1838-1902) und die Entwicklung der Chinawissenschaft

Leutner, Mechthild

Paperback / Ingenaaid | Duits
  • Leverbaar. De levertijd is 5 werkdag(en).
  • Niet op voorraad in onze winkel
€ 70,95
Omschrijving

Carl Arendt, Dolmetscher und späterer Professor für Chinesisch am Seminar für Orientalische Sprachen an der Berliner Universität, spielte eine entscheidende und im vorliegenden Band erstmals umfassend dargestellte Rolle in der deutschen Kolonialpolitik in China und im Prozess der Professionalisierung der Sinologie. Am Beispiel seiner Lebens- und Werkgeschichte wird die Verflechtung von Kolonial- und Wissensgeschichte auf neuartige Weise analysiert. Unter Einbeziehung sozial- und familiengeschichtlicher Prägungen wird Geschichte "von unten" lebendig gemacht, in der biographischen Dimension werden neue, anschauliche Perspektiven auf koloniale Expansion und Sinologiegeschichte möglich.

Specificaties
  • Uitgever
    Van Ditmar Boekenimport B.V.
  • Druk
    1
  • Verschenen
    jan. 2017
  • Bladzijden
    736
  • Genre
    Geschiedenis algemeen
  • Afmetingen
    241 x 172 x 58 mm
  • Gewicht
    1415 gram
  • EAN
    9783643135926
  • Bindwijze
    Paperback / Ingenaaid
  • Taal
    Duits

Reviews van klanten

Ook een review schrijven?

Log in op uw account of maak een eigen account aan.

Inloggen

Gerelateerde producten

De meeste mensen deugen

De meeste mensen deugen

Rutger Bregman
€ 25,00
Viktor

Viktor

Judith Fanto
€ 24,99
Oorlogskinderen

Oorlogskinderen

Coen Verbraak
€ 19,99
Zwarte golf

Zwarte golf

Kim Ghattas
€ 29,99