0
Schatten wie Blei
Schatten wie Blei

Schatten wie Blei

Lilo , Seidl

Paperback / Ingenaaid | Duits
  • Leverbaar. De levertijd is 19 werkdag(en). Door Brexit mogelijk vertraging.
  • Niet op voorraad in onze winkel
€ 14,95
Omschrijving

Tommy Bergers Großvater, ein polnischer Zwangsarbeiter, starb im März 1945 im überfüllten Konzentrationslager Flossenbürg. Katastrophale hygienische Verhältnisse boten Fleckfieber und Tuberkulose fruchtbaren Boden. Gewalt, Ignoranz und Versagen der Ärzte forderten allein in diesem Monat über 1300 Todesopfer. Besessen von Vergeltung geht Tommy auf Spurensuche. Sie führen ihn zu einem Häftlingsarzt, der 1987 Suizid beging.

Ein spätes Schuldeingeständnis?

Der asthmakranke Starpianist Marc Rosen wird von Rechtsradikalen mit antisemitischen Sprüchen wüst beschimpft und niedergeschlagen. In einer TV-Sendung zeigt er sich dennoch genervt von der Erinnerungskultur an die NS-Zeit. Das lang verschollene Tagebuch seines Großvaters zwingt ihn, sich mit dem verhassten Thema auseinanderzusetzen. Qualvolle Erinnerungen an das Lager Flossenbürg offenbaren ein lang gehütetes Familiengeheimnis.

Der Schlüssel zu Marcs Kindheitstrauma?

Er beauftragt die Journalistin Lisa Fleming, das Tagebuch aufzuarbeiten. Ein bekanntes Magazin wird prägnante Teile daraus veröffentlichen. Enthusiastisch erzählt Lisa Tommy von diesem lukrativen Job. Er reagiert unerwartet gereizt. Die kontroverse Diskussion endet im Streit und der Mann, den sie liebt, schlägt zu.

Was versetzt Tommy in Rage?

LiLo Seidl wuchs im oberpfälzischen Vohenstrauß auf. Nach der kaufmännischen Ausbildung startete sie 1984 in der IT-Branche als Programmiererin neu durch und zog nach Nürnberg, wo sie seitdem lebt. Das Schreiben liegt ihr im Blut. Sie begann als Teenager mit Fanfiction zu Star Wars und TV-Krimis. 1999 schnupperte sie ins Filmgeschäft und erlernte das Drehbuchschreiben. Bei drei Kurzfilmen führte sie selbst Regie. Unter ihrer Mitwirkung entstanden außerdem ein Musikvideo und eine Musikdokumentation über Nachwuchsbands. Ende 2012 hing sie ihren Job als IT-Administratorin an den Nagel. Seitdem widmet sie sich ausschließlich dem Erschaffen eigener Welten und dem Regieführen im Leben ihrer Figuren. 2013 gab sie ihr Roman-Debüt mit dem Historien-Epos "Das Vermächtnis von Südland". Bisher erschienen drei Nürnberg-Krimis als Hommage an ihre Heimatstadt, ein New-Adult-Roman über Radikalisierung und eine kurze Liebesgeschichte.

Specificaties
  • Uitgever
    Books on Demand
  • Verschenen
    dec. 2020
  • Bladzijden
    404
  • Genre
    Biographical fiction
  • Afmetingen
    215 x 135 x 27 mm
  • Gewicht
    545 gram
  • EAN
    9783752673340
  • Bindwijze
    Paperback / Ingenaaid
  • Taal
    Duits

Reviews van klanten

Ook een review schrijven?

Log in op uw account of maak een eigen account aan.

Inloggen

Gerelateerde producten

De man van veel

De man van veel

Karin Amatmoekrim
€ 19,99
De atlas van overal

De atlas van overal

Deniz Kuypers
€ 22,99
Zondagsleven

Zondagsleven

Judith Visser
€ 21,99
Wees onzichtbaar

Wees onzichtbaar

Murat Isik
€ 17,50
Confrontaties

Confrontaties

Simone Atangana Bekono
€ 22,99