0
Vanaf €15,- geen verzendkosten.
Snelle levering aan huis, maar ook af te halen in de winkel.
Snelle levering aan huis, maar ook af te halen in de winkel.
€ 54,95

Dieses Buch geht einer anthropologischen Frage nach: "Wozu braucht der Mensch Dichtung?" Die Antworten von Philosophen und Dichtern von der Antike bis ins 20. Jahrhundert stehen im Mittelpunkt. Theoretiker der Antike wie Gorgias, Platon, Aristoteles, Plotin, Proklos kommen zu Wort. Geistliche und Ritter des Mittelalters geben die immanente Poetik ihrer Dichtungen preis. Dichter-Anthropologen wie Ficino, Brant, die Emblematiker, europäische Anthropologen und Lehrer der Dichtkunst reflektieren über den Sinn und die Notwendigkeit von Dichtung. Mit aufschlussreichen Beispielen aus dem europäischen Roman, dem europäischen Drama und der Ballade des 19. und 20. Jahrhunderts können auch noch die Hauptgattungen poetologisch und anthropologisch in ihrem Ursprung, Sinn und Wirkungspotential erfasst werden.

  • Bindwijze: Hardback / gebonden
  • Uitgever: Van Ditmar Boekenimport B.V.
  • Druk: 1
  • Verschenen: jan. 2017
  • Taal: Duits
  • Genre: Taalkunde
  • Dimensies: 241 x 159 x 25 Millimeters
  • Gewicht: 598 gram
  • EAN: 9783476025081

Reviews van klanten

Ook een review schrijven?

Log in op uw account of maak een eigen account aan.

Inloggen

Dit product heeft nog geen uitgebreide reviews

Geef uw mening en schrijf als eerste een review.